Sellins Strände

Lieblingsstrände im Doppelpack

Jeder unserer beiden Strandlieblinge besitzt seine eigenen Stärken! Morgensonne im Strandkorb und Feste gibt es an der Seebrücke. Dies ist unser Hauptstrand, weil er direkt von der zentralen Wilhelmstraße aus zu erreichen ist. Action, Kinderspaß und sehr viel feinsandigen Ostseesand bietet der Südstrand, nur wenige Schritte entfernt.

 

Sellin vom Feinsten an der Seebrücke

Unterhalb des bewaldeten Hochufers, genießen wir die Morgensonne, machen Yoga am Strand oder versinken lesend in einem Strandkorb. Der Hauptstrand an der Seebrücke ist zwar nur rund einen Kilometer lang, dafür aber 60 Meter breit und bietet ausreichend Platz für Strandkörbe. Im Sommer bieten Trampolin oder Hüpfburg eine Abwechslung für die Kleinen. Die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DLRG passen auf und es befinden sich Imbiss und öffentliche Toiletten direkt am Strand.

Am Südstrand ist immer etwas los

Am rund zwei Kilometer langen, von der DLRG bewachten Südstrand dösen wir in der Nachmittagssonne, während die Kinder eine Kleckerburg bauen und andere fröhlich Beach Volleyball spielen. Animationen, Action und Wasserspaß sind hier angesagt und auch der hippe Klangpavillon mit Sound, Workshops und Bio-Pizza hat hier seinen perfekten Standort gefunden. Die wunderbare Badebucht bietet einen großartigen Blick auf die bewaldete Steilküste und die Ostseebäder Baabe und Göhren.

Unsere Strände sind für alle da

Mit unseren beiden Stränden können wir großzügig sein! Darum gibt es einen eigenen Strandabschnitt für FKK-Liebhaber und für Hundebesitzer. An der Seebrücke finden im Sommer Kinderfeste, Musikevents und tägliche Sportprogramme statt. An beiden Stränden werden Kurse für Stand-Up-Paddling angeboten. Zudem kommt immer wieder die mobile Strandversorgung vorbei und bietet Kaffee, Eis und heiße Würstchen an. Ein Parkplatz befindet sich in Strandnähe und auch öffentliche Toiletten stehen zur Verfügung.

Sellin segelt unter der Blauen Flagge

Sellin bewirbt sich jedes Jahr aufs Neue erfolgreich darum, das Gütesiegel »Blaue Flagge« hissen zu dürfen. Damit gehört das Ostseebad auf Rügen zu den herausragenden deutschen Reisezielen für einen naturverbundenen Urlaub mit der Familie. Bis die »Blaue Flagge« fröhlich im Selliner Seewind weht, prüfen die Gutachter Umweltaspekte, wie eine umweltgerechte Gästeführung, die Rücksichtnahme auf die Natur, die Abfallentsorgung und natürlich die Badewasserqualität.

Newsletter bestellen

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir haben Ihnen auch schon die erste E-Mail geschickt und bitten Sie, Ihre E-Mail-Adresse über den Aktivierungslink zu bestätigen.

Abonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie spannende Neuigkeiten des Ostseebades Sellin

Wettervorhersage