#freifahrtschein

Freie Fahrt für mehr Urlaub

In der Urlaubsregion Mönchgut-Granitz haben wir Busse, Bahn und Schiffsverkehr aufeinander abgestimmt. So gehen wir Hand in Hand für mehr Klimaschutz. Bei uns sind Sie nicht nur mit Bäderbahn, Shuttle oder Bus unterwegs, sondern auch mit dem Schiff! Und zwar kostenlos. Mit einer gültigen Kurkarte können Sie einfach einsteigen und losfahren.

Ihre Kurkarte = Ihr Freifahrtschein

Linienbus Mönchgut-Granitz

Kombiniert befahren die Linien 20 und 21 der VVR die gesamte Urlaubsregion Mönchgut-Granitz von Dalkvitz über Zirkow, Sellin, Baabe, Göhren bis nach Mönchgut, über Middelhagen, Gager, Thiessow bis nach Klein Zicker. Entspannt erreichen Sie so die Abfahrtshäfen der Weißen Flotte.

Bäderbahn Baabe und Sellin

Die Selliner Bäderbahn und „Uns lütt Bahn“ in Baabe pendeln in den Sommermonaten zu allen wichtigen Zielen der beiden Ostseebäder. Ob Sie zum Strand, zum Einkaufen oder ins Museum wollen – eine Haltestelle ist immer in der Nähe. Sie springen einfach auf und erreichen bequem Ihr Ziel.

Ortsbus Sellin

Wo in Sellin die Bäderbahn endet, beginnt der Ortsbus. Er bringt Sie in enger Taktung und komfortabel nach Seedorf und Moritzdorf, Neuensien und Altensien sowie nach Baabe. Mit dem Ortsbus entdecken Sie urige Dörfer, einzigartige Boddenlandschaft und großartige Aussichtspunkte.

BUSkam im Ostseebad Göhren

BUSkam heißt vielversprechend der Ortsbus im Ostseebad Göhren und bringt Sie bequem durch den Ortskern vom Nord- bis zum Südstrand. Er ist von morgens bis abends unterwegs und fährt im Sommer auch in den Abendstunden. Haltestellen finden sich gut verteilt im Gemeindegebiet.

Schiffe der Weiße Flotte

Von März bis November pendeln Schiffe der Weißen Flotte zwischen Sellin, Baabe, Gager, Thiessow und Lauterbach durch den Selliner See und die Baaber Bek. Von Hafen zu Hafen bieten sich großartige Ausblicke auf die Boddenlandschaft. Für Kurkartenbesitzter der Ferienregion Mönchgut-Granitz ist die Fahrt kostenlos. Tickets müssen aus Platzgründen jedoch vorher gebucht werden: www.weisse-flotte.de

Kostenpflichtige Ausflugsideen

Rasender Roland

Von einer Dampflok gezogen fährt die Rügensche BäderBahn (RüBB) von Putbus bis nach Göhren und macht auch in Binz, Sellin und Baabe Station. Seit mehr als einhundert Jahren ist die Schmalspurbahn schon auf Rügen unterwegs. Speisewagen und ein Waggon mit Panoramablick machen die Fahrt auf einer Spurweite von nur 570 mm zusätzlich attraktiv, auch wenn die Rügensche BäderBahn (RüBB) nur rund 30 Stundenkilometer schnell fährt. Die Rügensche BäderBahn (RüBB) ist kein Partner des »Freifahrtscheins«.

Adler-Schiffe

Auch die Reederei Adler-Schiffe ist kein Partner des »Freifahrtscheins«, doch auch ein Ausflug lohnt sich dennoch! Denn die Fahrgastschiffe schippern Sie über die Ostsee zur Kreideküste, nach Göhren oder nach Peenemünde. Begleitet von leichter Brise, flinken Möwen und der freundlichen Stimme des Kapitäns, wird dabei jeder zum Weltenentdecker. Besonders die Kreidefelsen sieht man von See aus am besten. Rund Rügen nehmen die Adler-Schiffe Sie mit zur Vielfalt der heimischen Boddenküsten.

Newsletter bestellen

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir haben Ihnen auch schon die erste E-Mail geschickt und bitten Sie, Ihre E-Mail-Adresse über den Aktivierungslink zu bestätigen.

Abonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie spannende Neuigkeiten des Ostseebades Sellin

Wettervorhersage