Stellenangebote

Arbeiten auf einer der schönsten Inseln Deutschlands

Zeit für Neues – Zeit für Veränderung! Wir suchen die Köpfe und Denker die dabei kreativ mitwirken wollen. Dazu geben wir Ihnen die Chance.
Der Kommunaler Eigenbetrieb der Gemeinde Sellin sucht:


PDF: Ausschreibung Saisonkraft Kurverwaltung Kommunaler Eigenbetrieb der Gemeinde Sellin 2019

Ausschreibung Saisonbürokraft Kommunaler Eigenbetrieb der Gemeinde Sellin
Kurverwaltung Sellin sucht zum 1. April 2 Saisonkräfte (m/w/d):

Ihr Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:
• Unterstützung bei dem laufenden Tagesgeschäft
• Kompetenter Ansprechpartner für unsere Gäste in allen Belangen
• Tourismus Info
• Bearbeitung von Schriftverkehr und telefonischen Anfragen

Als zuverlässige und organisationsstarke Persönlichkeit bringen Sie für diese Aufgabe folgende fachlichen und persönlichen Eigenschaften mit:
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung Bürokaufmann-/Frau oder ähnliches
• Fundierte Kenntnisse und Erfahrung am Empfang
• Service- und kundenorientiertes verbindliches Auftreten
• Ort- und Region-Kenntnisse
• EDV Kenntnisse
• Englischkenntnisse von Vorteil
• Sicher im Umgang mit Stresssituationen und hohe Sozialkompetenz
• Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Motivation
• Positives und freundliches Wesen
• Alleinverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise
• Bereitschaft zum Schicht- und Wochenende Dienst
• Führerschein PKW von Vorteil

Wir bieten Ihnen geregelte Arbeitszeiten im Schichtsystem, 40h/Woche und gerechte Entlohnung.

Beschäftigung erfolgt bis zum 30.11.2019 mit Möglichkeit der Einstellung in der nächsten Saison 2020.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig
berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
E-Mail: kv@ostseebad-sellin.de

Post: Kurverwaltung Sellin, Warmbadstraße 4, 18586 Ostseebad Sellin
Ansprechpartner: Frau Adriana Zawisza, Frau Iris Böhnke

Einsendeschluss: 15.02.2019

Hinweis: Bewerbungsunterlagen von nichtberücksichtigten Bewerberinnen/Bewerbern werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Anfallende Kosten für die Bewerbung werden nicht erstattet.