Naturerlebnis

Wer sich auf den Weg macht, sieht mehr

Am Ostseestrand schlafen verwegene Abenteuer, in den Bodden wohnen wilde Tiere und unsere Wiesenblumen können sprechen. Exotische Welten? Im Selliner Hügelland können Sie diese hinter jeder Weggabelung entdecken. Und die Kurkarte ist ein »Freifahrtschein«, mit dem Sie kostenfrei und ohne Auto in der gesamten Region unterwegs sind.

Im Einklang mit der Natur

Kräuterwanderungen im Selliner Hügelland, Ausflugsfahrten mit dem Segelboot, Mondscheinwanderungen zum mystischen Schwarzen See oder ein nächtlicher Besuch bei den Fledermäusen können direkt von Sellin aus unternommen werden. Das ganze Jahr über bieten Biologen und andere Naturkenner in Sellin spannende Exkursionen, Experimente und Wanderungen an. Bei uns können Sie erfahren, wie die Steine an den Strand kommen oder gehen mit anderen im Spülsaum der Ostsee auf Bernsteinsuche.

Ausflug ohne Auto

Nicht nur für Kinder sind Sellin und seine Ortsteile Altensien, Neuensien, Seedorf und Moritzdorf im Hügelland ein Paradies für Abenteuer in der Natur. Auch Erwachsene begeistern sich für die vielfältigen Möglichkeiten, diese einzigartige Boddenlandschaft in ihrer reinen Form zu erleben. Mit Ihrer Kurkarte sind Sie in der gesamten Ferienregion kostenfrei unterwegs; der Linienbus, Ortsbusse zu den Dörfern, die Pendelbahn und sogar ein Ausflugsschiff warten darauf, Sie zu Ihrem Ziel zu bringen.

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Wort

Nachhaltigkeit beschäftigt jeden – und auch wir in Sellin handeln danach. Um noch mehr Müll zu vermeiden, bieten wir »Kippenkiller« Strandascher für die Hosentasche, »Recup-Pfandbecher« und »Buddelbuddies« Mehrwegflachen an. Wir verzichten, wenn möglich, auf Plastik und machen es Ihnen leicht, mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Damit stärken wir unser aller Bewusstsein für die Wunder der Natur, die wir gemeinsam erhalten wollen.

Top 10

Nachhaltiges Sellin
1. Auto stehen lassen
2. #freifahrtschein nutzen
3. Recup-Pfandbecher
4. Kippenkiller für die Hosentasche
5. Kippen zum Ostseeascher
6. Abfälle in die Dreckbag
7. Buddelbuddies Mehrwegflasche
8. Share & Repair – leihen statt kaufen
9. Gemeinsam Müll sammeln
10. Lokale Anbieter

Hunde

Selliner Skulpturen

Kulturorte

Wettervorhersage