Wassersport auf Rügen

Das Ostseebad Sellin gilt als einer der aufstrebenden Orte der Insel Rügen und so verwundert es nicht, dass man bei einem Aufenthalt in Sellin die vielfältigen Angebote, die die Region bietet, in vollen Zügen geniessen kann. Dazu gehört unter anderem auch das Ausprobieren oder Erlernen eines Wassersports. Vor allem die wunderschönen Strände der benachbarten Halbinsel Mönchgut bieten dafür beste Voraussetzungen. Gleich an zwei Standorten in den Badebuchten der Ostseebäder Göhren und Thiessow findet sich Mönchguts Wassersportschule Nr. 1 ProBoarding Rügen.

ProBoarding Rügen
Mit ihren unterschiedlichen Kursen im Kite- und Windsurfen, Stand Up Paddling (SUP) oder auch Kanufahren und Fitnessveranstaltungen bis zu 40 Personen offeriert die Surfschule das ideale Angebot für alle, die neben Strand- und Natururlaub auch noch Lust auf etwas Sportliches haben. Dabei ist es ganz egal, welches Alter oder welchen Fitnesszustand man hat, ProBoarding Rügen hat für jeden den richtigen Kurs und verfügt über die entsprechende Erfahrung, sich auf jeden Schüler optimal einzustellen. Die Wind- und Kitesurfschule ist VDWS (Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen) zertifiziert. Geübt wird stets auf dem neusten Material, welches selbstverständlich vollumfänglich gestellt wird. Im folgenden ein kurzer Überblick über die wichtigsten Kurse, die Sie erwarten:

Kitesurfen
Die professionelle Betreuung durch die Kitesurfschule bietet Ihnen top Bedingungen, um das Kiten rasch und erfolgreich zu erlernen. Das beinhaltet u. a. eine Theorie- und Sicherheitsschulung sowie ausgiebiges Üben mit dem Kitedrachen, damit dieser Funsport, bei dem man tatsächlich nur die Kraft des Windes nutzt, um tolle Sprünge zu machen und durch die Lüfte zu fliegen, eine fantastische neue Erfahrung wird. Ein Kitekurs eignet sich übrigens prima, um neue Grenzen auszutesten und vom Alltag abzuschalten.

Windsurfen
Das Windsurfen zählt noch immer zu den beliebtesten Wassersportarten weltweit. Das Surfen mit Segel und Brett kann man ganz altersunabhängig ausüben, da es in erster Linie auf die richtige Technik ankommt. Auch hier ist die Surfschule mit versierten Lehrern aufgestellt, um das Wissen rund um diesen Klassiker des Wassersports zu vermitteln. So dauert es sicher nicht lange, bis Sie die ersten Meter auf der Ostsee ganz eigenständig zurücklegen.

SUP
Der absolute Durchstarter unter den Wassersportarten ist das SUPen, bei dem man sich auf einem Board stehend, sitzend oder kniend mithilfe eines Paddels fortbewegt. Es gilt als super Alternative an windstillen Tagen und ist ein riesiger Spass. Das sanfte Gleiten über das Wasser macht voll Laune. Also verpassen Sie auf keinen Fall in Ihrem nächsten Urlaub einmal diese neue Trendsportart auszuprobieren.

Übrigens: Durch die zerklüftete Landschaft der Insel Rügen gibt es meist wunderbare Surfbedingungen, da der Wind so gut wie sicher aus einer der möglichen Richtungen bläst. Sollten Wind und Wetter aber wider Erwarten nicht so mitspielen, ist ProBoarding flexibel und absolut fair in der Planung, so dass maximale Zeiten auf dem Wasser verbracht werden können.

Wenn Sie nun also Lust bekommen haben Ihre Strandtage sportlich und abwechslungsreich zu gestalten, lassen Sie es uns wissen und wir kümmern uns darum, dass auch Sie den für Sie passenden Wassersportkurs finden!

Kontakt ProBoarding:
eMail: haiko@proboarding.de
Tel: 038308 85916
Web: www.proboarding.de

Fotos: ProBoarding Rügen