Tauchgondel

Tauchgondel im Ostseebad auf Rügen

Eintauchen in die Welt des Meeres

Mit der Tauchgondel Sellin auf Rügen, die an der Seebrücke festgemacht hat, können Gäste trockenen Fußes die faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee kennen lernen. Die Gondel taucht bis auf 4 m in die Tiefe und bleibt nur 1 m über dem Meeresboden stehen. Dennoch herrschen hier Druckverhältnisse, wie an Land, denn die Tauchgondel ist druckfest konstruiert. Auf Tauchstation erfährt man Interessantes über den Lebensraum Ostsee und die Tiere und Pflanzen, die je nach Sichtverhältnissen und Jahreszeit vor den Fenstern zu beobachten sind. Ohrenquallen, winzige Planktonwesen, flinke Garnelen und majestätische Plattfische ziehen über Seegraswiesen und Sandgrund. Ein 3D-Unterwasserfilm stellt die Ostsee als das größte Brackwassermeer der Erde vor. Vom Baltischen Meer zum großen Barrier Riff und auf die Bahamas geht es, wenn ein weiterer 3D-Film eindrucksvoll die Bedeutung der Korallenriffe für die Erde anschaulich macht.

Tauchgondel Ostseebad Sellin

Seebrücke 2
18586 Ostseebad Sellin
T +49 38303-92777
sellin@tauchgondel.de
www.tauchgondel.de

Öffnungszeiten
November-April 11-16 Uhr (Montag und Dienstag Ruhetag)
Mai, September, Oktober 10-18 Uhr
Juni-August 10-21 Uhr

Geöffnet bis Einbruch der Dunkelheit, witterungsbedingte Ausfalltage sind möglich (Sturm, Eis). Eine Tauchfahrt dauert etwa 30 bis 40 min., Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, maximal 30 Personen. Gruppen bitte vorher anmelden!