Mit der Familie nach Sellin

mit-familie-nach-sellin_0074-3

In jedem Jahr weht im Ostseebad Sellin die Flagge mit Gustav, dem gekrönten Fisch. Er steht für familienfreundlichen Urlaub. Weil der Badeort außer der Ostseestrand, Bäderarchitektur und Ostsee auch noch richtig idyllisches Boddenlandschaft besitzt und einen Hochuferwald, sind die Angebote für Familien besonders vielfältig. Die Halbinsel Mönchgut liegt gleich nebenan, das Ostseebad Binz kann erwandern oder mit dem Ausflugsschiff zu den Rügener Kreidefelsen fahren. Es gibt einen gut beaufsichtigten Strand und zahlreiche Angebote speziell für Kinder aller Altersgruppen. Diese reichen von der Bernsteinjagd und dem Strandlabor, über Nachtwanderungen zu den Fledermäusen oder heiße Duelle um den Schatz der Piraten.

Familienfeste in Sellin

Jedes Fest in Sellin ist auch ein Kinderfest. Sei es das Ostereiersuchen mit dem Osterhasen, der Maiumzug mit Maibaumsetzen und Tanz oder das Seebrückenfest. Die Kurverwaltung des Ostseebades weiß, dass Eltern erst dann richtig entspannen können, wenn auch die Kleinen gut versorgt sind. Wenn sie dann noch eine Piratenlizenz mitbringen, sich bei Bewegungsspielen so richtig ausgetobt haben oder alles über Versteinerungen am Ostseestrand wissen – ums so besser. Dass auch die Schnitzeljagd durch das Ostseebad eine Lehrveranstaltung über die Insel Rügen ist, merken die Kleinen gar nicht, weil es so viel Spaß macht.

Kinder lieben die Boddenlandschaft

Viele Ferienwohnungen in Sellin oder auf dem umgebenden Land sind auf Familien mit Kindern eingestellt. Hier können sie richtig toben oder Ausflüge mit dem Fahrrad machen. Auf den asphaltierten Dorfstraßen oder Naturwegen sind Kinder sicher und machen viele Entdeckungen auf eigene Faust. Die Ruderfähre in Moritzdorf, eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ der Besuch der Tauchgondel, sind weitere Aktivitäten, die Kindern und ihren Eltern Freude machen. Auch ein Ausflug zur Windmühle in Altensien ist unvergesslich, besonders wenn alle dabei sind, wie der Bäckermeister den Holzofen anwirft und Brot backt.

Spiel und Sport am Ostseestrand

Zum Internationalen Kindertag können Kinder sich professionell Schminken lasse, mit dem Bobby-Car herumsausen oder die Ballkanone bedienen. Auch die Hafenfeste in Seedorf sind vergnüglich für Jung und Alt. Beim Seebrückenlauf, zum Beachvolley oder dem Beach Polo Cup Rügen fiebern Kinder mit ihren Eltern um den Erfolg des Siegers. Auch ohne Schnee ist Sellin im Winter attraktiv. Die 500 m² große Eisbahn liegt direkt neben der Bade- und Erlebniswelt von AHOI Rügen. Pirouetten auf spiegelglattem Eis drehen, auch mit geliehenen Schlittschuhen, und anschließend in die Wasserwelt oder die Sauna gehen – was gibt es Schöneres?