Kinder- und Jugendfreizeitzentrum

Familienurlaub Sellin

Wie werden wir vorübergehend unsere Eltern los?

In den Ferien an der Ostsee gibt es immer wieder Tage, an denen Kinder und Jugendliche ein anderes Programm benötigen. Sei es, weil die Sonne einmal nicht scheint oder einfach einmal eine Abwechslung zu Tagen am Strand notwendig ist. Wie schön, dass das Ostseebad Sellin dazu eine großartige Alternative bietet. Im kommunalen Jugendfreizeitzentrum von Sellin treffen sich nicht nur einheimische Jugendliche, denn es sind auch Ferienkinder willkommen. Und beide profitieren von den interessanten Angeboten. Während der Sommerzeit bietet das Zentrum in Sellin für jeden Tag ein anderes Ferienvergnügen an. Im Hauptsitz in der Siedlung am Wald können Jugendliche unter 18 Jahren am Computer spielen und sich im Billard, Tischtennis oder Darts messen. Unter der Anleitung qualifizierter Betreuer wird auch gekocht oder mit der Modelleisenbahn gespielt. Das ganze Jahr über finden hier Turniere und Feste statt.

Im Sommer ist der Treffpunkt am Selliner Südstrand geöffnet

Während der Sommermonate ist das Zentrum im Südstrand-Treff stationiert und führt von hier aus Unternehmungen, Spiel und Aktionen am Strand und in der Natur durch. Begleitet von engagierten Mitarbeitern ist Freizeit hier mehr als nur gemeinsam verbrachte Zeit. Jugendliche wählen entweder aus den ständigen Angeboten, wozu sie Lust haben oder nehmen an einer der organisierten Veranstaltungen teil. Ziel der Einrichtung ist es, die Jugendlichen fit in Kopf und Körper zu machen und sie anzuregen mit viel Spaß auch ihre Sinne zu erproben.

Kinder- und Jugendfreizeitzentrum

Siedlung am Wald
Telefon +49 38303-86035

Öffnungszeiten
Montag–Samstag  13–19 Uhr

In den Winterferien
Montag–Samstag 10–19 Uhr

Geöffnet für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren.