6. Festspielfrühling 17.-26.3.2017

Festspielfrühling Rügen Foto Irene Zandel
Festspielfrühling Rügen Foto Irene Zandel

Wir begrüßen den Frühling mit Musik! Ein Klassikfestival an ungewöhnlichen Orten.

Wenn der gelbe Winterling die Wälder schmückt und die Buschwindröschen schon das Köpfchen recken – dann kommt der Rügener Festspielfrühling. Jedes Jahr im März verzaubert er sein Publikum 10 Tage lang mit klassischer Musik an ungewöhnlichen Spielorten. Das Fauré Quartett ist künstlerischer Leiter dieses Vorsaisonfestivals zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Namhafte Talente geben auch auf der Selliner Seebrücke Konzerte. Bei Empfängen kommt man ihnen ins Gespräch oder kann kulinarische Angebote nutzen, die das Konzererlebnis zusätzlich bereichern.

Bach IV: Barock-Matinee – Konzert & Brunch

Sonntag 19.03.2017
11 Uhr, Seebrücke Sellin
40 € (inkl. Brunch)/ 18 € (exkl. Brunch) (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Künstler: Dorothee Oberlinger (Blockflöte), Elisabeth Wirth (Blockflöte), Nils Mönkemeyer (Viola), Andreas Arend (Theorbe), Sabine Erdmann (Cembalo)

Meisterkurs

Das Signum Quartett unterrichtet Laienmusiker
Mittwoch, 22.03.2017, 09:30–11:00 Uhr und 11:15–12:45 Uhr
Donnerstag, 23.03.2017, 09:30–11:00 Uhr und 11:15–12:45 Uhr
Cliff-Hotel Rügen
130 € pro Person
Künstler: Signum Quartett Streichquartett

Oktett auf der Seebrücke – Kammermusik mit Weitblick

Freitag 24.03.2017
15 Uhr, Seebrücke Sellin
20 € (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)
Künstler: Heath Quartet Streichquartett, Signum Quartett Streichquartett

Weitere Informationen
Telefon +49 385-5918585
www.festspiele-mv.de