EisZeit ab 10.12.2016

Lassen Sie sich auf’s Glatteis führen!

Die Selliner Eisbahn ist die einzige auf Rügen. Schon seit 2004 lockt sie in jedem Jahr Rüganer und ihre Gäste auf die Kufen. Jeder, der sich gerne aufs Glatteis führen lässt, ist täglich in den Seepark Sellin eingeladen. Regelmäßig vom 10. Dezember 2016 bis 27. Februar 2017 ist die 550 qm große Eisfläche eine Attraktion für Kinder und Erwachsene. Sie wird alljährlich mit großer Sorgfalt und viel Erfahrung hergestellt. Dazu wird sie mehrfach geflutet und mit Kühlaggregaten gefroren. Eine spiegelglatte Eisfläche ist das Ziel, die Besucher auch dann noch im Sauseschritt über die Eisbahn gleiten lässt, wenn am Wochenende viel los war.

Ab diesem Jahr bekommt die Eisbahn ein Dach. Somit ist es möglich, dass auch bei Regen und Schneefall die Eisfläche immer genutzt werden kann und perfektes Eis bietet.

Öffnungszeiten

Mo, Do 14-19 Uhr
Di, Mi, Fr 14-20 Uhr
Sa, So 11-20 Uhr.

Sonderöffnungszeiten

24.12.2016: geschlossen
25.-30.12.2016: 11-20 Uhr
31.12.2016: 11-17 Uhr
01.-02.01.2017: 11-20 Uhr
06.-18.02.2017: 11-20 Uhr

Preise

1 Stunde: Kinder (bis 12 Jahre) 1,50 € / Erwachsene 2,50 €
Tageskarte: Kinder 3,00 € / Erwachsene 6,00 €
Zehnerkarte: Kinder 18,00 € / Erwachsene 28,00 €
Schlittschuh-Ausleihe: Kinder / Erwachsene: 2,50 €
Gruppen auf Anfrage
Eintrittspreise können nicht zurück erstattet werden. Bitte informieren Sie sich vorab über den Zustand des Eises.

Eishockey

montags 19-21 Uhr, 5 € p.P.
auf Anmeldung möglich

Eisstockschiessen

täglich 5 € p.P.
auf Anmeldung möglich

Kontakt

Thomas Pawlak
Telefon +49 176-41627708

 

Langlaufski, Eishockey und Eisstock schießen

Bei Schnee zieht die Kurverwaltung außerdem Loipen durch die Granitz – doch wenn der Winter milde bleibt, ist die Eisbahn eine gute Alternative zu Langlaufski im Zauberwald. Jeden Montag von 19 bis 21 Uhr spielen Sportbegeisterte hier Eishockey. Auch Gäste sind willkommen. (Bitte anmelden). Während die Eishockeyspieler bis auf die Tore alles mitbringen müssen – sind alle wichtigen Utensilien zum Eisstockschießen vorhanden. In dem jahrhundertealten Volkssport kommen bis zu 3,5 kg schwere Eisstöcke zum Einsatz, die heute nicht mehr aus Holz hergestellt werden und zielgenau über das Eis geführt werden.

Wer keine Schlittschuhe hat, leiht sich welche

Auf der Selliner Eisbahn treffen sich Schlittschuhfahrer, die gekonnt ihre Pirouetten drehen, mit Vätern, die sich das erste Mal auf Eis trauen. In familiärer Atmosphäre bietet die Eisbahn allen Platz. Auch die Kleinsten können vor der zauberhaften Kulisse des Seeparks Sellin mit seinen Häusern in strahlend weißer Bäderarchitektur, die ersten Schritte wagen. Stammgäste bringen ihre eigenen Eisen mit, doch Schlittschuhe können auch in allen Größen vor Ort ausgeliehen werden. Darum gibt es eigentlich keine Ausrede. Denn kaum ein Sportvergnügen verbindet uns auf so wundersame Weis mit unseren Kindheitserinnerungen. Und wenn es mal schief geht? Unsere dicke Daunenjacke polstert jeden Sturz und wir lernen nebenbei, auch einmal über uns selber zu lachen.

Feiern auf der Eisbahn

Am schönsten ist ein Besuch der Selliner Eisbahn mit einem Tagesticket und dem Besuch mit Freunden. Rügener feiern oft ihre Kindergeburtstage hier, Freunde oder Firmen treffen sich zum Eishockey spielen. Wer sich vorher anmeldet, kann in der offenen Holzhütte an der Eisbahn einen Tisch reservieren. Dort kann man sich sitzend erholen und dabei Glühwein, Apfelpunsch oder heißen Sanddornsaft genießen. Auch kleine Snacks vom Grill, heiße Waffeln oder Crêpes werden angeboten.

Ein idealer Abschluss der aktiven Stunden auf dem Eis, ist ein Besuch im AHOI Rügen. Gleich nebenan lädt es zu Sauna, Dampfbad und Badespaß ein während die Kinder sich im Wildwasserkanal oder auf einer 106 m langen Black-Hole-Rutsche mit überraschenden Licht- und Toneffekten vergnügen.